Schneckenrad Sperrdifferential Ford Focus 2 ST/M66 Quaife

***Sonderaktion durch Großeinkauf solange Vorrat reicht***

Schneckenrad Sperrdifferential Quaife selbstsperrend, kaum Lastwechselreaktionen, für Ford Focus 2 ST M66 Getriebe und Volvo mit M66 Getriebe, sehr zu empfehlen bei höheren Leistungen, wenig Antriebseinflüsse und hervorragende Traktion, Lieferung frei Haus in Deutschland!

Laut Angabe des Herstellers Quaife ist die Sperre für höchste Leistungen und Drehmomente geeignet, getestet bis 600 PS! Die Sperre kann mit ESP/Traktionskontrolle benutzt werden, die Traktion wird dadurch nochmals wesentlich erhöht, eigentlich ein Muß beim Fronttriebler über 250 PS.
Auch passend für Ford S-Max 2,5 und Mondeo 2007 2,5 5-Zyl. Turbo mit M66 Getriebe!

Hier ein Auszug aus einem Vergleichstest der englischen Tuningzeitschrift Performance Ford, die einen Beschleunigungs- Vergleichstest mit einem getunten Ford Focus 2 ST mit und ohne Quaife Selbstsperrdifferential gemacht haben, dabei wurde eine Verbesserung der Beschleunigung von 1,4 Sekunden (0-100 mph) gemessen!

"1.4 seconds quicker to 100mph with a Quaife differential!

Performance Ford magazine proves the value of the Quaife automatic torque biasing helical gear limited slip differential in a 350bhp Ford Focus ST.

When Nick Thomas, Deputy Editor of Performance Ford, the UK's leading Ford tuning title, approached Quaife with the idea of conducting a back to back performance test on the Quaife ATB helical gear limited slip differential we were keen to accept the offer.

As well we might, because the team at Quaife Engineering has enormous confidence in the performance and reliability of the ATB differential unit. That's why it's the number one choice for race and rally users, fast road customers and the world's leading car manufacturers including Ford, General Motors and Chrysler.

Even so, Performance Ford's results were astonishing - using a 350bhp tuned Focus ST, a baseline set of figures were generated using the original ‘open' Ford differential.

The Quaife ATB helical gear limited slip differential was then installed and the same tests conducted, albeit in worsening weather conditions, which left the test track greasier than before, yet the Quaife unit shaved a massive 1.4 seconds off the 0-100mph time, as well as trimming 0.3 seconds from the 0-60mph sprint".

Diese Sperre wird auch erfolgreich in mehreren Ford Focus 2 ST und Mondeo 2,5 Turbo im Langstreckenpokal und 24 Stunden Rennen Nürburgring verwendet. Wir haben ausserdem die Möglichkeit, das Differential in Ihr vorhandenes Getriebe einzubauen, bei Quaife direkt oder in einer Werkstatt in Deutschland, Gesamtkosten ca. 500 Euro.  

Auf Wunsch liefern wir auch die beim Austausch der Sperre evtl. benötigten Lager!

Der grosse Vorteil dieser Quaife Schneckenradsperren ist, daß sie keine feste Sperrwirkung haben, sie wirkt wie ein Differential mit fast 0% Sperrwirkung, wenn nicht benötigt, und gleicht den Drehzahlunterschied zwischen den 2 Antriebsrädern aus, wenn 1 Rad beginnt, durchzudrehen, man kann also keinen festen Sperrwert angeben, sondern könnte, vereinfacht gesagt, von „0-40% Sperrwirkung“ sprechen, und das nahezu verschleissfrei und als einfacher Ersatz gegen das Seriendifferential. Insbesondere bei Fronttrieblern, aber auch bei Heck und 4x4 Antrieb machen die Quaife Sperren fast völlig frei, wenn keine Sperrwirkung benötigt wird, somit werden Lastwechselreaktionen und Antriebseinflüsse erhebliche gemindert gegenüber Lamellen- Gleitstein-oder Viskosperren, die durch sich reibende Teile einem erheblichen Verschleiss und Verlust der Sperrwirkung unterliegen, dies passiert bei der Quaife Sperre nicht. Die Quaife Sperre ist nicht einstellbar und kann nicht zu 100% sperren. Wir bieten Quaife Sperren seit vielen Jahren an, mit sehr guten Erfahrungen auf der Strasse und im Motorsport.  


Fritz Motorsport, Dorfstrasse 8 a, D 34477 Twistetal-Mühlhausen
Tel. 05695/991167, Fax 05695/991168
Internet: www.fritz-motorsport.de, Email: info@fritz-motorsport.de